News

Der Blog

Inhaltliche Herausforderung und kommunikativer Drahtseilakt 

Ein Gespenst namens “Fake News” geht im World Wide Web um. Falschinformationen beschäftigen seit geraumer Zeit Behörden und Politiker rund um den Globus. Spätestens seit der Wahl Donald Trumps ins Weisse Haus stellt sich die Frage, welche Tragweite und welchen Einfluss die Verbreitung von Fake News auf unsere Gesellschaft hat.

Viele KMU, die in den 60 und 70er Jahren gegründet wurden, stehen vor einem Generationenwechsel. Kommt es zu einem Führungswechsel, beispielsweise vom Gründer auf den Sohn, prallen oftmals Welten und Vorstellungen aufeinander. Dies kann eine Chance für ein Unternehmen und seine Mitarbeiter sein, birgt aber auch Gefahren.

KONTXTALK zum Dritten hiess es am Donnerstag, 29. September 2016. Mitten im Herzen von Zürich, im Central Plaza Hotel, trafen sich Fachleute aus verschiedenen Branchen für einen spannenden Austausch zum Thema Coaching.

Im Rahmen eines Coaching-Mandats für den Park Innovaare, erhielt Kontx den Auftrag, eine hochmotivierte Nachwuchskraft in kurzer Zeit auf die spezifischen Herausforderungen ihrer Stelle in der Kommunikations- und Marketingabteilung vorzubereiten. Daniel Kündig, CEO des Park Innovaare, gibt aus Auftraggeber-Sicht Einblicke in den Nutzen des Coaching-on-the-job von Kontx.

Sie ist riesig, die Informationsflut der wir täglich ausgesetzt sind. Obwohl sich viele relevante Botschaften darin verstecken, gehen sie in der Masse unter und wir vermögen es nicht, das Wichtige zu extrahieren.

Soziale Netzwerke etablieren sich zu einem Alarm- und Kommunikationssystem bei Ausnahmesituationen. Auch in den schweren Stunden während und nach dem Amoklauf in München, nahm Social Media eine besondere Rolle ein. Zum einen wurde die Münchner Polizei für ihre ausgesprochene Informationsleistung über ihre Social Media Kanäle gelobt. Auf der anderen Seite löste der schreckliche Vorfall eine weitere Diskussion über die Panikmache und den unerwünschten Bürgerjournalismus aus, der sich auf diesen Plattformen etablierte. Social Media im Ausnahmezustand – Fluch und Segen zugleich?

Geschäfte in den Städten haben es nicht leicht. Immer mehr Läden können dem Konkurrenzdruck gegenüber Onlineshopping-Portalen nicht mehr standhalten. Neue Konzepte sind gefragt, um dem Aussterben des Detailhandels in den Innenstädten Vorschub zu leisten. Die Beacon-Technologie kann ein Ansatzpunkt sein.

Unternehmen sehen sich zunehmend in der Pflicht, die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter, die mit einem neuen Selbstverständnis die Vereinbarung von Privat- und Berufsleben einfordern, wahrzunehmen. Vor allem der Markt der Führungskräfte ist hart umkämpft und zwingt Unternehmen innovative und moderne Lösungen zu entwickeln, um als Arbeitgeber attraktiv zu sein. Kommunikations-Agenturen wie Serviceplan machen es vor: Sie bieten ihren Mitarbeitern flexible Arbeitsmodelle und machen damit positive Schlagzeilen. Dieses Beispiel zeigt: Ein Umschwung der Arbeitskultur ist nach wie vor in vollem Gange.

Ein Jahr nach Gründung blicken wir auf ein ebenso erfolgreiches wie spannendes Geschäftsjahr zurück. Unser Anspruch damals wie heute: Unternehmen und Marken dabei zu unterstützen, ihre Kommunikationsstrategien stärker am Kontext der jeweiligen Zielgruppen auszurichten.

Unterkategorien