Die Zürcher Kommunikationsberatung Kontx Kommunikation GmbH unterstützt seit Anfang 2017 Philips Schweiz AG bei der Umsetzung seiner Marken- und Unternehmenskommunikation. Das Mandat umfasst die Marken Beauty, Shaving, Garment Care, Air & Floor Care und Coffee sowie die Themen Corporate Social Responsibility (CSR) und Corporate Communications. Den Auftakt bildete im ersten Halbjahr die Konzeption und Umsetzung einer brandübergreifenden Cross Category-Kampagne. Im zweiten Halbjahr 2017 sind es CSR-Projekte wie das Engagement von Philips für Pink Ribbon und Movember, die im Fokus stehen.


Erfolgreich mit brandübergreifender Cross-Category-Kampagne

Der Fokus des Mandats liegt insbesondere auf der direkten Ansprache und wirksamen Involvierung der unterschiedlichen Zielgruppen. Die Cross-Category-Kampagne setzte daher auf Storytelling und Content-Entwicklung und integrierte mit Social Media, Event, Influencer Relations relevante Kanäle für die Zielgruppe. Ziel der Kampagne war es die Philips-Philosophie zu unterstützen, die zum Ziel hat, Menschen in ihrem Alltag zu helfen, gesünder zu leben und ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Neben der Cross-Category-Kampagne wurden in den letzten Monaten zusätzlich eine Reihe wirkmächtiger Initiativen für die einzelnen Produktkategorien und Marken umgesetzt, darunter:

  • «Ladies, hit the streets» und «High on heels»: zwei Beauty-Kampagnen, bei denen Influencer und bekannte schweizerische Expertinnen zur Aktivierung und Involvierung der Zielgruppe eingesetzt wurden,
  • ein CSR-Projekt, bei dem das Thema gesunde Ernährung und Awareness für das Thema Brustkrebs direkt in die Zielgruppe hineingetragen wurde,
  • ein Oral Healthcare-Projekt, bei dem mit Hilfe von kurzen Videos mit prominenten Schweizer Testimonials kurzweilig und witzig das Thema Mundhygiene platziert wurde.


Die Einbindung von Vertriebs- und Distributionspartnern von Philips spielt dabei eine wichtige Rolle. So wurde beispielsweise Galaxus zu den Aktivitäten hinzugezogen. Darüber hinaus setzt Kontx Kommunikation für Philips Schweiz ausgesuchte Projekte für die Corporate Social Responsibility um.

Bettina Gebhardt, Inhaberin und Geschäftsführerin von Kontx Kommunikation, sagt: «Die Marken- und Produktkommunikation hat in den letzten Jahren einen starken Wandel erlebt. Der fortschreitenden Differenzierung der Konsumentenbedürfnisse und der ungebremsten Fragmentierung der Kommunika-tionskanäle kann durch instrumentell orientierte Ansätze heute nicht mehr effektiv begegnet werden. Der Schlüssel zum Erfolg moderner Markenkommunikation besteht vielmehr in der relevanten Ansprache und dem Dialog mit den Konsumenten. Dabei gilt es, grosse Geschichten zu erzählen sowie reale Erlebniswelten zu schaffen, um die Zielgruppen direkt einzubinden. In dieser Hinsicht haben die Marken von Philips grosses Potenzial. Wir freuen uns auf die weitere Arbeit für diesen führenden internationalen Konsumgüterhersteller.» Nicoletta Studer, PR-Verantwortliche Personal Health, Philips Schweiz AG, zieht eine positive Bilanz der Zusammenarbeit.

«Wir freuen uns, mit Kontx Kommunikation eine ebenso konzeptions- wie umsetzungsstarke Kommunikationsagentur gefunden zu haben. Wir waren mehr als beeindruckt von der Agilität und Qualität, mit der Bettina Gebhardt und ihr Team für Philips zentrale Markeninitiativen erfolgreich im Schweizer Markt platziert haben. Einige der Projekte haben überdurchschnittlichen Impact erzielt, so dass sie unternehmensintern als konzernweiter Show-Case ausgezeichnet wurden.»


Kontx Kommunikation GmbH (www.kontx.ch) ist eine Unternehmensberatung für Kommunikation mit Büros in Zürich (CH) und Frankfurt (D) und wurde im April 2015 gegründet. Mit einem 6-köpfigen Team unterstützt die Agentur Klienten in Fragen der Corporate Communications und der Marketingkommunikation, darunter kleine und feine Mandate in der Schweiz ebenso wie grosse internationale Auftraggeber.

Kontakt: Bettina Gebhardt, Inhaberin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, t: +41 (0)44 419 04 50, m: +41 (0)79 564 53 66